Catvelvet

Ich möchte euch gerne ein bisschen über mich erzählen:
Ich bin eine innerschweizer Künstlerin und stehe mitten in Leben. Schon als Kind habe ich es geliebt kreativ zu sein.
In meinen Schulbücher und auch sonst überall wurde hingekritzelt, so dass alles meine individuelle Note bekam.

Schon damals liebte ich es, eigene Dinge zutun.
Mein Kopf war und ist bis heute voller kreativen Ideen. Mir war schon bald mal klar, dass Ich meine kreative Ader dazu nutzen möchte, mir und anderen Unterstützung zu leisten nur wusste ich noch nicht genau wie. Bis ich schliesslich krank wurde. Psychisch krank. In diesen Zeiten hat mir das Zeichnen extrem geholfen. Dank Instagram, wo ich sehr offen darüber spreche, wie sich diese Krankheit anfühlt, habe Ich gemerkt, wie wenig die Menschen darüber wissen. Wie sehr mentale Krankheiten verschwiegen werden und in der Gesellschaft noch zu oft nicht ernst genommen. Das macht Betroffenen Menschen das ganze noch viel schwieriger.
Als ich mich mal wieder fürchterlich darüber aufgeregt habe, wie manche darüber denken, wurde mir klar, dass genau das meine Aufgabe sein wird.

Zusammen mit Booya habe Ich die Möglichkeit unwissende Menschen zu sensibilisieren. Mit Stolz erfüllt es mich wenn Ich mit meinen Illustrationen aktiv dazu beitragen kann.

Stop the stigma. Tragt diese Botschaft in die Welt hinaus!

 

Mit der vierten Kollektion hat CatVelvet bereits Ihre letzte Kollektion veröffentlicht. Also seit schnell genug um noch ein Shirt von Ihr zur ergattern.

Zeigt alle 4 Ergebnisse

Zeigt alle 4 Ergebnisse